die expreten bei allergien

Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF)

Die Europäische Stiftung für Allergieforschung ECARF ist Gründungsmitglied der Allergy Friendly Buildings Alliance GmbH

unsere partner

Unsere Mission

„Die gemeinnützige Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) will erreichen, dass Menschen mit Allergien bei Alltagsfragen und Therapieoptionen die bestmögliche Aufklärung und Versorgung erhalten.“

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Torsten Zuberbier, Stiftungsvorsitzender ECARF

Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) setzt sich ein für Menschen, die unter Allergien leiden, und hat sich zum Ziel gesetzt, die medizinische Versorgung zu verbessern, die Allergieforschung zu fördern, und über das Thema aufzuklären. Die Stiftung hat seit vielen Jahren die medizinische Forschung auch an der Berliner Charité unterstützt und kooperiert weltweit mit 129 Universitätskliniken.

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Torsten Zuberbier

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Torsten Zuberbier ist Dermatologe und gehört zu den weltweit führenden Medizinern in der Allergieforschung. 1996 wurde Zuberbier zum Leiter des Bereichs Allergologie an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité ernannt. Im September 2001 wurde ihm eine außerplanmäßige Professur verliehen. 2003 erhielt er den Ruf auf eine Stiftungsprofessur (C4) für Allergie-Folgenforschung und wurde im selben Jahr Leiter der Europäischen Stiftung für Allergieforschung ECARF an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Charité in Berlin. Seit Oktober 2004 leitet er das Allergie-Centrum-Charité am Standort Hautklinik in Berlin-Mitte. Bevor er im Januar 2012 zum geschäftsführenden Direktor der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité gewählt wurde, war er Co-Direktor der Klinik.

In Kooperation mit Vorreiter Mercedes-Benz hat Torsten Zuberbier den Innenraum der Fahrzeuge des Herstellers allergiefreundlich konzipiert. Nun tragen von der A- bis zur S-Klasse alle Baureihen von Mercedes-Benz das Siegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF). Das Siegel besagt, dass die Werte im Autoinnenraum die strengen Anforderungen der Stiftung erfüllen und dies durch Prüfverfahren nachgewiesen wurde. Bestätigt wurden die Ergebnisse von einer medizinischen Studie der ECARF Institute GmbH, die in einer innovativen, mobilen Pollenkammer auf dem Gelände der Berliner Charité durchgeführt wurde.

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Sprecher des Allergie-Centrum-Charité
  • Leiter der Europäischen Stiftung für Allergieforschung – ECARF

    Mitgliedschaften:
  • ECARF (European Centre for Allergy Research Foundation) – Vorsitzender
  • GA²LEN (Global Allergy and Asthma European Network) – Präsident
  • DAAU Deutsche Akademie für Allergologie und Umweltmedizin e.V. –  Präsident
  • ARIA (Allergic Rhinitis and its Impact on Asthma) – Mitglied der Arbeitsgruppe der Weltgesundheitsorganisation WHO und Leiter des Referenzzentrums in Deutschland
  • Deutsche Gesellschaft für Allergie- und Immunitätsforschung – Mitglied im Vorstand
  • Allergo Journal – Mitglied im wissenschaftlichen Beirat
  • EDF (European Dermatology Forum) – Mitglied der Leitlinien-Gruppe
  • DDG (Deutsche Dermatologische Gesellschaft) – Mitglied des Vorstandes des Arbeitskreises Allergologie
  • WAO (World Allergy Organization) – Mitglied im Sonderausschuss Allergiediagnose und Molekulare-Allergologie sowie Mitglied im Sonderausschuss Hautallergien der WAO